Einkauf: Internet oder Fachhandel? I

Samstag, 5. Oktober 2013,

16:49

in Reise/ travel, Hardware, Alltag/ daily stuff

Mein neulichstes™ Argument für Onlinekauf:

* Wanderschuhe 3 Wochen vorm Urlaub beim Fachhändler gekauft
* Beim Einlaufen erhebliche, zwei Tage nachwirkende Schmerzen an einem Fuß
* Vom Fachhändler zum Hersteller zur Überprüfung schicken lassen (geht nur so, sagt Hersteller)
* Urlaub mit fünf Jahre alten Tretern (eigentlich Arbeitsschutzschuhe) angetreten, zu denen einer der Fachhändlerverkäufer sagte: OMEINGOTT, gehen Sie bitte ja nicht mit diesen Schuhen, Einlegesohlen und Socken auf Wanderschaft!
* Während des Urlaubs in GanzWeitWeg Nachricht bekommen: Reklamation vom Hersteller akzeptiert.
* Nach dem Urlaub (340 km zu Fuß) beim Fachhändler nachgefragt. Ja, ich könne mir ein Paar Schuhe aussuchen - dafür habe ich ja das Geld ausgegeben. Die von mir reklamierte Variante sei erst in etwa sechs Wochen wieder verfügbar. Er würde mich über deren Eintreffen informieren. (Ich bin kein Masochist, aber diese Schuhe wurden mir als die meistverkauftesten usw empfohlen - und waren abgesehen von den Schmerzen recht angenehm)
* Zwei Monate nach dem letzten Besuch mal wieder im Laden vorbeigeschaut. Ja, die Schuhe gibt es wieder, meine Größe sei aber nicht dabei. Ob man sie bestellen solle? Wäre mir eine bestimmte Farbe wichtig? - zur Zeit gäbe es teilweise Lieferschwierigkeiten…
* Ein paar Tage darauf - vier(!) Monate nach Erwerb des ersten Paars - halte ich ein passendes Paar in den Händen. (bisher beschwerdefrei, aber noch keine größeren Strecken zurückgelegt)

Nachtrag
* Der Hersteller hat nicht verraten, was der Fehler war
* Ich habe den gleichen Schuhtyp erneut gekauft: Mammut Mercury GTX
* Mittlerweile bin ich ~200 km in diesen Schuhen gegangen: keinerlei Beschwerden.



Warning: mkdir(): Permission denied in /www/htdocs/w0125c67/malenki.ch/fp/fp-plugins/fpstats/classes/core/db/DBWriter.php on line 86